So hält man die Weihnachtsüberraschung geheim

Wer seine Geschenke online kauft, kann von PC oder Handy verraten werden.

Autorenbild
 SN/stock.adobe.com/stockrocket

Auch für den Autor dieser Zeilen war es knapp: Gemeinsam mit der Gattin wurde ein Geschenk für die Schwiegereltern online bestellt. So weit, so unspektakulär. Doch nach dem finalen Klick auf "Kaufen" spuckte das Shopping-Portal nicht nur die Bestellübersicht aus. Sondern auch gleich Kaufempfehlungen - "inspiriert von Ihren Shopping-Trends". Und unter diesen Trends waren mehrere Varianten des Weihnachtsgeschenks für die bessere Hälfte, gekauft wenige Tage zuvor im selben Shop.

Zum Glück achtete die Gattin nicht auf die Tipps. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.01.2021 um 02:03 auf https://www.sn.at/kolumne/klick-fit/klickfit-so-haelt-man-die-weihnachtsueberraschung-geheim-80574286