Es geht um die Wurst - oder: Bosna bleibt Bosna

Autorenbild

Sehr geehrter Herr Heinz Bayer!

In Ihrem Artikel am 14. 5. "Bosna, eine Wurst mit Migrationshintergrund" fragen Sie, warum die Bosna plötzlich Bosner heißt. In der Sendung des ORF "9 Plätze 9 Schätze, so isst Österreich" wurden für Salzburg die Gerichte Salzburger Nockerl, Bosna und Salzburger Bierfleisch zur Abstimmung vorgestellt. Die Bosna hat gewonnen.

Nun, es wird darum eine sogenannte historische Geschichte erzählt, welche in keiner Weise stimmt. Es wird in das Markenrecht eingegriffen und mit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.01.2021 um 01:05 auf https://www.sn.at/kolumne/lokalpatriot/es-geht-um-die-wurst-oder-bosna-bleibt-bosna-70892242