Liebe Dörte, du hast Urlaub. Wirklich!

Ja, ja - die lieben Urlauber. Fast alle sind wieder da. Auch Dörte! Immer öfter versteht sie aber nicht, Urlaub zu haben. Ferien! Keine Termine! Frei! Hier lesen Sie von einem Phänomen und von seinen Folgen.

Autorenbild
Lokalpatriot Heinz Bayer
Immer weniger Besucher nehmen sich im Urlaub Zeit für – Urlaub! SN/heinz bayer
Immer weniger Besucher nehmen sich im Urlaub Zeit für – Urlaub!

Es war sehr schön. Es hat sie sehr gefreut. Chef und Chefin "sand super gwesen". Und "die Maut" habe auch gestimmt. Aber noch so ein Sommer? "Leck, nein danke." Das war die Botschaft zum Abschied im vergangenen Herbst. Ist auch kein Grund zur Freude, wenn das Personal den netten Hüttenwirten "Pfiat ench - und auf Nimmerwiedersehen!" sagt. Was war bittschön passiert? Wer oder was war daran schuld?

Wir sitzen da, bei einer Jause. Der Almkäse - selbst gemacht. Das Brot - auch. Voi guat!

Wir kommen ins Reden, die Wirtin und wir. Sie sagt alles im schönsten Dialekt. Aber ich schreib's lieber "gemischt", damit es die Gäst' auch lesen können. "Früher", erzählt sie, "sand d'Urlauber gewandert. Sie sand miad bei ins zur Hittn kemma. Waren glücklich und stolz. Und entspannt, haben sich hingesetzt, durchgschnauft und bschtöd (bestellt). Sie homb sie Zeit gnumma und die Gegend bewundert." Das war einmal.

Da fasst sich die Wirtin an die Stirn. Schüttelt den Kopf. Und schon ganz bald schütteln wir ihn auch.

"Heit", sagt sie, "fahren im Sommer ja auch fast alle Seilbahnen. Was super ist. Im Tal fahren Wanderbusse. Was auch super ist." In Kombination entstehe aber Stress. Weil: "Jetzt fahren s' mit dem Lift auffa. Rennen in die Hittn eini. Wollen auf d'Sekund' bedient werden. Meckern insa Personal an, wenn nit in drei Minuten da Kaiserschmarrn fertig ist." Echt? Warum? "Weil in einer dreiviertel Stund' laut Fahrplan an der Talstation der Wanderbus stehen bleibt. Und sie zum naxtn Lift bringt. Weil's noch auf an Berg auffi wollen." Und überhaupt: Um 16.30 Uhr gibt's im Hotel drunt Gratis-Kuchen (hausgemacht!) und kännchenweise Kaffee. Da kriegst als Touri an gescheitn Stress. Oder, Dörte?

Aufgerufen am 14.12.2018 um 09:22 auf https://www.sn.at/kolumne/lokalpatriot/liebe-doerte-du-hast-urlaub-wirklich-31478302

Schlagzeilen