Von Fußball-Anhängern, die 400 Jahre alt werden müssen

Rechnen Sie mit dem Unberechenbaren. Anders gesagt: Wie lange müssen Sie arbeiten, um die Jahresgage eines Fußballers zu verdienen?

Autorenbild

"Sogga?" - ich sah ihn, stellte ihm diese Frage und gab mir zugleich mit einer Zweitfrage die Antwort. Nämlich: "Pichimaier gwen?" Übersetzt heißt das: "Wie geht es dir? Du kommst vom Pichlmaier?" Ich erkannte es daran, dass er noch Spuren der delikaten Cremeschnitte dieses netten Saalfeldner Cafés namens Pichlmaier im Mundwinkel hatte. Seine Antwort? Ein Klassiker. Sie dürften sie mittlerweile kennen: "Jo, eh!"

Dann folgte dieser Redeschwall: "Und da Alaba? Wos soggst oft do? Wos is oft hiatz, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.06.2021 um 02:17 auf https://www.sn.at/kolumne/lokalpatriot/von-fussball-anhaengern-die-400-jahre-alt-werden-muessen-104581897