Wenn beim Heumachen Besuch von oben kommt

Wussten Sie das eigentlich? Schafe verspüren offenbar fast gar keinen Schmerz. Und wenn, nur ganz kurz.

Autorenbild

Znaxt beim Heign. Also neulich, als dieser mir persönlich gut bekannte Bauer auf seinem Traktor saß und den Kreisler fröhlich hinter sich herzog. Endlich war schönes Wetter. Und a Hitz' hot's g'hobt! Wenigstens zwei, drei Tage war da ein Hauch von Frühsommer zu spüren. Ideal also für die erste Mahd. Deshalb hinauf auf den Trecker. Eh hexte Zeit! Pressierte schon ein wenig. Nicht nur ihm, sondern auch vielen anderen Bauern. Das schnieke Heu auf der Tenne wird ja langsam knapp. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.06.2021 um 08:19 auf https://www.sn.at/kolumne/lokalpatriot/wenn-beim-heumachen-besuch-von-oben-kommt-104874778