Die Gesamtnote fehlt noch im Zeitungszeugnis

Autorenbild

Die Media-Analyse ist seit 1965 eine Art Zeugnisverteilung für Zeitungsmacher. Denn sie erforscht mit hohem Aufwand, wie viele Leser ein Blatt hat. Bei den "Salzburger Nachrichten" sind es 230.000 täglich für die gedruckte Ausgabe und das E-Paper. Sie bilden noch den Löwenanteil fast aller Zeitungen. Ihre Marken werden durch Digitalisierung jedoch größer.

Die Wirkung der entsprechenden Onlineauftritte ermittelt aber nicht die Media-, sondern die Web-Analyse. Bei der letzten entsprechenden Messung Ende 2019 verzeichneten die SN mehr als eine ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.06.2021 um 11:32 auf https://www.sn.at/kolumne/mediathek/die-gesamtnote-fehlt-noch-im-zeitungszeugnis-101566996