Drei Kunstfehler bei der Behandlung von Trump

Neben Misstrauen in die Regierung ist auch mangelnde Glaubwürdigkeit von Medien eine Ursache für diese US-Wahl.

Autorenbild

Nach dem schwammigen Begriff "Wirtschaft" folgt bereits "Misstrauen in die Regierung" als Ursache für das US-Wahlergebnis. Dieser Verlust an Glaubwürdigkeit verschleiert, dass die Überbringer der schlechten Botschaft an der gleichen Krankheit leiden. Auch das Vertrauen in Medien ist auf dem Tiefpunkt. Gallup ermittelt es seit 1972. Es war nie zuvor so niedrig wie 2016. Nur 32 Prozent der Amerikaner haben grundsätzlich Vertrauen, dass Medien vollständig, genau und fair informieren.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.09.2018 um 06:48 auf https://www.sn.at/kolumne/mediathek/drei-kunstfehler-bei-der-behandlung-von-trump-893587