Wer den Journalismus stärkt, stärkt die Demokratie

In der Schweiz lenkt der SRG-Chef den Blick auf das größere Ganze. In Österreich steht die ORF-Enquete bevor.

Autorenbild

Roger de Weck will nicht, dass die SRG wie ARD und ZDF abends frei von Werbung wird. Das helfe bloß den Schweizer Fenstern internationaler Privat-TV-Kanäle. Der scheidende Generaldirektor bevorzugt eine Deckelung öffentlich-rechtlicher Einnahmen, die ab Überschreitung dieser Schwelle zur allgemeinen Medienförderung dienen sollen. Als wichtigere Frage sieht der Schweizer aber die künftige Finanzierung von Journalismus.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 24.09.2018 um 04:10 auf https://www.sn.at/kolumne/mediathek/wer-den-journalismus-staerkt-staerkt-die-demokratie-343126