Europa und Thiem wittern ihre Chance

Autorenbild

Zumindest bis 13. Juli pausiert die Tennis-Tour. Für Dominic Thiem, der nie schwerer verletzt war, ist es die mit Abstand längste Turnierpause seiner Karriere. Der 26-Jährige hält sich mit Ausdauer- und Krafteinheiten fit. "In spätestens zwei Wochen wollen wir wieder auf den Tennisplatz", sagt Trainervater Wolfgang Thiem. So sehr die Geduld des Weltranglistendritten getestet wird, bietet sich darin auch eine Chance: "Erstens gehört Dominic zu jenen Spielern, die nur wenig spielen müssen, um wieder ein gutes Gefühl zu haben. Außerdem ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 31.10.2020 um 08:35 auf https://www.sn.at/kolumne/netzroller/europa-und-thiem-wittern-ihre-chance-85728715