Lechner Racing krönt perfekte Saison

Der Salzburger Rennstall feierte einen Doppelsieg und holte die Fahrerwertung.

Autorenbild

Besser hätte das Saisonfinale im Porsche Supercup im Rahmen des Formel-1-Wochenendes in Monza für BWT Lechner Racing nicht laufen können. Der Salzburger Rennstall jubelte auf der Highspeedstrecke in der Nähe von Mailand über einen Doppelsieg. Rookie Bastian Buus (19) aus Dänemark feierte vor seinem britischen Teamkollegen Harry King (21) seinen zweiten Saisonsieg im prestigeträchtigen Markenpokal. "Ich bin sehr stolz auf die beiden Jungs. Sie sind Anfang der Saison zu uns gekommen und haben die Erwartungen mehr als erfüllt", sagte Teamchef ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.11.2022 um 04:52 auf https://www.sn.at/kolumne/pole-position/lechner-racing-kroent-perfekte-saison-126891634