Das positive O des Giotto

Autorenbild

Na, da haben wir wieder was gelernt in der vergangenen Woche. Nämlich dass Freitesten ganz, ganz böse ist und deshalb von der obersten Instanz der Republik - dem Bundesrat - verhindert werden muss. Während Eingangstesten ganz, ganz gut ist und deswegen jetzt durchgeführt wird. Wobei das Interessante ist, dass Frei- und Eingangstesten exakt dasselbe ist. Aber so ist das halt: neues Wort, neue Realität.

Jedenfalls bleibt das Testen aktuell und mit ihm das seltsame Faktum, dass positive Tests ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.01.2021 um 03:31 auf https://www.sn.at/kolumne/purgertorium/das-positive-o-des-giotto-98019007