Erinnerungen, Exilanten, Erzschlafmützen

Eine erste vorsichtige Schätzung hinsichtlich der Dauer der Kanzlerschaft von Pamela Rendi-Wagner.

Autorenbild

Im Endlosroman "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" geht es nicht nur um junge Mädchen, Erinnerungen und Teegebäck, sondern an einer Stelle auch um Politik. "Mehr noch als Diplomaten", heißt es da, "neigen Politiker dazu, sich nicht mehr an den Standpunkt zu erinnern, den sie zu einem gewissen Zeitpunkt eingenommen haben." - Erinnert das nicht an unseren Gesundheitsminister?

Noch vor Kurzem gab Johannes Rauch als Vorarlberger Landesrat dem Bund gute Tipps, wie die Coronapolitik zu gestalten wäre, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.05.2022 um 06:10 auf https://www.sn.at/kolumne/purgertorium/erinnerungen-exilanten-erzschlafmuetzen-119092858