Die philosophischste SPÖ-Führung aller Zeiten

Was wurde eigentlich aus Pamela Rendi-Wagner? Die Antwort findet sich bei Ludwig Wittgenstein.

Autorenbild

Falls der alte lateinische Satz "Wenn du geschwiegen hättest, wärest du Philosoph geblieben" stimmt, besitzt die SPÖ derzeit die philosophischste Parteiführung aller Zeiten. Denn Wortmeldungen von Pamela Rendi-Wagner sind so rar wie die Blaue oder Rote Mauritius, was diesfalls aber nichts mit der SPÖ/FPÖ-Koalition im Burgenland zu tun hat.

Dass sich die neue SPÖ-Vorsitzende derart in Schweigen hüllt, hat ihr schon einiges an Kritik eingetragen und die Frage "Was wurde eigentlich aus Pamela Rendi-Wagner?" zu einer beliebten Rubrik ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.10.2020 um 08:49 auf https://www.sn.at/kolumne/purgertorium/purgertorium-die-philosophischste-spoe-fuehrung-aller-zeiten-66317848