Sollen wir Weihnachten absagen?

Das Risiko, das Fest einfach so wie bisher zu feiern, scheint zu groß zu sein.

Autorenbild

Heuer wird Weihnachten wohl ein wenig anders ausschauen als gewohnt. Mehrere Adventsingen wurden schon abgesagt und ob und wie der Christkindlmarkt stattfinden kann, wird sich noch herausstellen. Aber vielleicht sollten wir Weihnachten heuer ganz absagen. Nicht wegen Corona, sondern aus Sicherheitsgründen.

Denn wenn wir das fremde Kindl hereinlassen, das da in diesem palästinensischen Behelfslager geboren wurde, öffnen wir womöglich die Schleusen für Hunderttausende, die nachkommen wollen. Und wie würde es überhaupt von Bethlehem nach Salzburg kommen? Über das ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.11.2020 um 07:35 auf https://www.sn.at/kolumne/querschlaeger/sollen-wir-weihnachten-absagen-93223483