Egal wie - politisch betrachtet

Egal wie kindisch Sie diese Kolumne finden; zumindest erwachsene Querdenker sollten sich halbwegs in den Text hineinsteigern können.

Autorenbild

Egal wie jung die Kabinettsmitglieder von Sebastian Kurz auch sein mögen, Jesus Mitarbeiter waren Jünger. Egal wie weit die Verbiegungen der Grünen in der Koalition gehen, das Leben geht weiter. Egal wie forsch Sebastian Kurz einen baldigen Coronaimpfstoff propagiert, Josef Penninger ist Forscher. Egal wie Deutsch der Bundesgeschäftsführer der SPÖ heißt, Drafi heißt Deutscher. Egal wie viel Druck das Kanzleramt beim Schreddern macht, Canon macht Drucker. Egal wie sauer Hofer und Co. nach der Wahlniederlage in Wien sein werden;, die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.09.2020 um 08:28 auf https://www.sn.at/kolumne/schli/egal-wie-politisch-betrachtet-92693464