"Bitte warten ..." im Internet

Autorenbild
Spitze Feder Martin Behr

Das Internet bringt Zeitersparnis. Sagt man. Glaubt man. Warum ins Geschäft gehen, wenn man auch online Fotovergrößerungen in Auftrag geben kann? Erst einmal das Registrierungsformular ausfüllen. Mit Telefonnummer und Passwörtern. Dann das Bild hochladen, alle Details - Größe, glänzend oder matt, mit oder ohne Rand - angeben. Die Zahlungsart? Wieder gilt es Formulare auszufüllen. Vier Mal "OK" drücken für rechtliche Absicherungen. Jetzt endlich: Die "Bestellen"-Taste drücken. "Bitte warten ..." erscheint. Und verschwindet nicht mehr. Das Bestellprogramm gibt w. o. Zweiter Versuch. Alles neu ausfüllen. "Bitte warten ...". Und aus. Nach dem dritten Fehlversuch - und 35 Minuten vertaner Lebenszeit - geht man ins Fotogeschäft. Ach ja, Zeitersparnis.

Aufgerufen am 25.09.2018 um 03:23 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/bitte-warten-im-internet-40052161

Kommentare

Schlagzeilen