Wenn Worte wehtun …

Autorenbild

An dieser Stelle wurde kürzlich über den Unterschied zwischen Wiener und Kölner Umgangsformen sinniert. Mit dem Ergebnis, dass es in Wien nach einem Rempler schnell ungemütlich wird. Doch das erwähnte "Können S' ned aufpassen?!" ist sehr direkt und passt so gar nicht zur Wiener Tradition, Verachtung eher hintenherum auszudrücken. Beispiel: In einem vollen Straßenbahnwaggon, wenn man - weil es aus Platzgründen nicht anders geht - die Tür blockiert. "Steigen Sie aus?!" folgt dann wie das Amen im Gebet. Harmlos in ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 08.12.2021 um 11:09 auf https://www.sn.at/kolumne/spitze-feder/wenn-worte-wehtun-77331451