Soul Food vom Feinsten: Spinat, Kartoffel, Spiegelei

Autorenbild
Spinat, Kartoffel, Spiegelei SN/A_Lein - stock.adobe.com
Spinat, Kartoffel, Spiegelei

Traditionell gibt es heute mittags Spiegelei mit Cremespinat. Beides ist kinderleicht. Es gilt nur zu bedenken: In der Ruhe liegt die Kraft. Diese Erkenntnis verdanken wir dem großartigen Karl E. Eschlböck. Er erhob jedes Mal streng den Zeigefinger, wenn er sah, dass jemand ein Ei in die Pfanne schlug. "Man schlägt es sanft auf", sagte er dann, "und lässt es vooorsichtig in die Pfanne gleiten." Nun zu einer noch leichteren Übung. Die Innviertler Schafbäuerin Wilhelmine Reindl hat sich bei uns ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2020 um 10:20 auf https://www.sn.at/kolumne/teufelskueche/quarantaenekueche-soul-food-vom-feinsten-spinat-kartoffel-spiegelei-85976785