Schlag nach bei Günther Platter

"Tirol is lei oans", heißt es in einem bekannten Lied. Dabei ist Salzburg nicht viel anders. Nach der Wahl in Tirol tun sich interessante Parallelen zur heimischen Politik auf.

Autorenbild

"Wer Platter will, muss Platter wählen." So hatte das Mantra des Tiroler Landeshauptmanns vor der Tiroler Landtagswahl gelautet. Eine Wahl, die Günther Platter und die ÖVP am vergangenen Sonntag bekanntlich gewannen. Salzburg wählt in fünf Wochen. Es kündigt sich ein ähnliches Mantra für Wilfried Haslauer an.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 7 Tage Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 20.06.2018 um 05:48 auf https://www.sn.at/kolumne/via-konkret/schlag-nach-bei-guenther-platter-24895780