Theater

Michael Niavarani im SN-Interview: "Es wird die sicherste Form des Theaters"

Michael Niavarani eröffnet am 1. Juli das Theater im Park, eine Freiluftbühne beim Wiener Belvedere.

Michael Niavarani ist nicht nur Kabarettist, Schauspieler und Autor, er leitet auch zwei Theater, das Kabarett Simpl in der Wiener Innenstadt und das Globe im dritten Bezirk. Von der Schließung war er als Unternehmer wie Künstler betroffen. Nun eröffnet er mit dem Künstleragenturchef Georg Hoanzl und in Kooperation mit der Fürstlich Schwarzenberg'schen Familienstiftung im Privatgarten des Palais Schwarzenberg eine Freiluftbühne. Die ersten Termine - "Alles außer Corona" mit Niavarani, Omar Sarsam und Klaus Eckel - waren binnen weniger Stunden ausverkauft. ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.10.2020 um 02:49 auf https://www.sn.at/kultur/theater/michael-niavarani-im-sn-interview-es-wird-die-sicherste-form-des-theaters-89217337