Osterfestspiele Salzburg

Nikolaus Bachler soll Intendant der Osterfestspiele werden

Im Jahr 2020 soll Nikolaus Bachler bei den Osterfestspielen Salzburg auf Peter Ruzicka folgen.

Nikolaus Bachlers Vertrag als Intendant der Bayerischen Staatsoper läuft bis 2021; davor war er von 1999 bis 2008 Direktor des Burgtheaters in Wien. SN/bayerische staatsoper/markus jans
Nikolaus Bachlers Vertrag als Intendant der Bayerischen Staatsoper läuft bis 2021; davor war er von 1999 bis 2008 Direktor des Burgtheaters in Wien.

Die Suche nach einem neuen Leiter für die Osterfestspiele Salzburg kommt in die Zielgerade: In einer außerordentlichen Sitzung hat der Aufsichtsrat beschlossen, den jetzigen Münchner Opernintendanten Nikolaus Bachler als "neuen Geschäftsführer und Intendanten" des von Herbert von Karajan gegründeten Festivals vorzuschlagen. Die Empfehlung für die Designierung Bachlers ist laut einer Aussendung des Landes Salzburg vom Donnerstag einstimmig gefallen. Nikolaus Bachler sei einer von sechs Kandidaten gewesen, die von einer Auswahlkommission zu Gesprächen eingeladen worden seien.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 18.02.2019 um 05:41 auf https://www.sn.at/osterfestspiele-salzburg/nikolaus-bachler-soll-intendant-der-osterfestspiele-werden-40025335