Innenpolitik

Anwalt erkämpfte Karfreitags-Urteil: "Das wird Österreich nicht in den Ruin stürzen"

Er hat jenes Karfreitags-Urteil erstritten, über das derzeit halb Europa spricht. Im SN-Interview erklärt der Anwalt Alois Obereder, warum die Österreicher am 19. April wohl einen freien Tag oder mehr Geld bekommen werden.

Anwalt Alois Obereder. SN/obereder
Anwalt Alois Obereder.

Der Anwalt Alois Obereder ist Experte für Arbeitsrecht. Bei ihm landete der Fall eines Mannes, der bei einer Detektei angestellt war und für seine Arbeit am Karfreitag einen Feiertagszuschlag wollte, so wie evangelische und alt-katholische Religionsangehörige. Der Mann bekam Recht vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH). Sein Anwalt Obereder erklärt die Konsequenzen des Falles:

Die Regierung wirkt einigermaßen überrascht von dem Urteil, überrascht Sie das wiederum? Das Urteil kam nicht überraschend. Die Rechtslage ist relativ klar und vor sechs ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.11.2020 um 05:48 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/anwalt-erkaempfte-karfreitags-urteil-das-wird-oesterreich-nicht-in-den-ruin-stuerzen-64562557