Innenpolitik

Jeder fünfte Identitäre ist laut Staatsschutz legal bewaffnet

32 Mitglieder der Rechtsextremen sind bereits wegen unterschiedlicher Delikte verurteilt worden.

Staatsschutz hat die Identitären im Visier. SN/www.picturedesk.com
Staatsschutz hat die Identitären im Visier.

Im Zuge der Staatsschutz-Ermittlungen über die Identitäre Bewegung, deren Akten von den SN eingesehen werden konnten, wird auch ein brisantes Detail klar: Viele Mitglieder der Identitären besitzen Waffen. Das geht aus Ermittlungsergebnissen des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) hervor, die an die zuständige Staatsanwaltschaft in Graz geschickt worden waren. Wichtiges Detail: Dieser Bericht wurde vom Staatsschutz "unter Einbindung der Landesämter" nach dem Freispruch gegen die Identitären im Juli verfasst.

Jedes fünfte Mitglied der 364 dem BVT "bisher ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.10.2020 um 04:49 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/jeder-fuenfte-identitaere-ist-laut-staatsschutz-legal-bewaffnet-68646961