Lasst die Kinder in der Schule

Auch wenn man die Frage ganz emotionslos zu betrachten versucht, sind Schulschließungen keine gute Idee.

Autorenbild
 SN/fotolia/contrastwerkstatt

Ob eine Entscheidung richtig oder falsch ist, zeigt sich oft erst im Nachhinein. Das trifft in Zeiten einer Pandemie - eine neue, zunehmend zermürbende Erfahrung für uns alle - ganz besonders zu. Was aber immer gilt: Entscheidungen, die nicht von Emotionen, sondern von sachlicher Abwägung getragen sind, haben die größere Chance, richtig zu sein.

Das fällt bei hochemotionalen Themen wie der Schule extrem schwer. Allein deshalb, weil sie so viele Menschen mit so widersprüchlichen Sorgen, Ängsten und Meinungen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 04.12.2020 um 06:40 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/leitartikel-lasst-die-kinder-in-der-schule-95484400