Österreich

Lockdown: Die Schule wird zum Sehnsuchtsort

Schüler und Lehrer vermissen die Zeiten ohne Coronavirus. Vor allem Jugendliche leiden unter der neuerlichen Isolation.

Distance Learning: Schule daheim ist mit Schule in der Schule nicht vergleichbar. SN/Marina Andrejchenko - stock.adobe.com
Distance Learning: Schule daheim ist mit Schule in der Schule nicht vergleichbar.

Lea wartet auf das nächste Meeting. Es ist früher Nachmittag. Dazwischen muss sie noch ein Referat vorbereiten. Und irgendwas mit dem Schulrat ist auch noch zu besprechen. All das erledigt die 15-Jährige seit knapp zwei Wochen von zu Hause aus - natürlich online, also via Internet. Die Begriffe dafür sind Home-Schooling oder Distance Learning. Im März und April, als Österreich sich aufgrund steigender Covid-Zahlen quasi zugesperrt hatte, dominierten sie den Alltag aller Schüler in Österreich. Seit Anfang November nur jenen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.01.2021 um 11:33 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/lockdown-die-schule-wird-zum-sehnsuchtsort-95495215