Innenpolitik

Schulen schließen - oder nicht?

Sollte es zu Verschärfungen der Coronamaßnahmen kommen, sind weitere Schulschließungen ein heißer Kandidat. Das Bildungsministerium munitioniert sich mit Argumenten dagegen auf.

Bildungsminister Heinz Faßmann. SN/APA/HERBERT PFARRHOFER
Bildungsminister Heinz Faßmann.

Sollen, falls die Coronazahlen nicht sinken, nach den Oberstufen auch die Pflichtschulen wieder geschlossen werden? Die Opposition ist dagegen, die Bundesländer sind dagegen, die Eltern- und Familienverbände sind dagegen. Und auch das Bildungsministerium ist strikt dagegen. Das Ressort von Minister Heinz Faßmann führt für das Offenhalten der Pflichtschulen zahlreiche Argumente ins Treffen.

1. "Schulen sind keine Cluster"

Die Bedeutung der Schulen für das Infektionsgeschehen sei gering, betont das Bildungsministerium. Laut Analyse der AGES machten die Schulen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.01.2021 um 11:54 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/schulen-schliessen-oder-nicht-95436607