Innenpolitik

"Verfrühtes Ostergeschenk": Die Freude über Durchimpfung im Bezirk Schwaz ist groß

Um die Südafrika-Variante einzudämmen, wird in Tirol eine Großimpfaktion gestartet. Die wird auch international beobachtet.

Burg Freundsberg thront über der Bezirkshauptstadt Schwaz.  SN/www.picturedesk.com
Burg Freundsberg thront über der Bezirkshauptstadt Schwaz.

Aufatmen in der Gemeinde Mayrhofen im Zillertal nach dem harten Lockdown, der aufgrund der starken Ausbreitung der Südafrika-Variante verhängt wurde. Nicht nur, weil die Testpflicht für Ausreisende aus der Gemeinde nicht mehr verlängert wird, sondern auch, weil im Bezirk Schwaz demnächst jeder, der will, geimpft werden kann. Monika Wechselberger, Bürgermeisterin von Mayrhofen, spricht im SN-Gespräch von einem "verfrühten Ostergeschenk". Denn der Unterländer Bezirk Schwaz steht nach einer Häufung von Fällen der südafrikanischen Coronavariante plötzlich im Impffokus. In dem rund 84.000 ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2021 um 03:34 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/verfruehtes-ostergeschenk-die-freude-ueber-durchimpfung-im-bezirk-schwaz-ist-gross-100570057