Kultur

Bad Gastein: Wie aus Schnee Kunst wird

In Detailarbeit werken Künstler an einer mehr als drei Meter hohen Skulptur aus Schnee. Im ganzen Gasteiner Tal findet das Kunstfestival Art on Snow statt.

Immer wieder bleiben Skifahrer stehen und blicken staunend auf das rund vier Meter hohe Werk aus glänzendem Schnee, das am Stubnerkogel steht. "Sensationell" ist einer der Begriffe, die dabei fallen. Fotos werden aufgenommen. Johann Gold ist sichtlich stolz. Der stellvertretende Pistenraupenchef der Gasteiner Bergbahnen hat die Kapelle aus Schnee errichtet. Im Rahmen des Kunstfestivals von Art on Snow war er bereits zum sechsten Mal an der Bergstation der Stubnerkogelbahn künstlerisch tätig. In der kommenden Woche soll noch ein Mammut aus Schnee entstehen.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 16.02.2019 um 06:19 auf https://www.sn.at/salzburg/kultur/bad-gastein-wie-aus-schnee-kunst-wird-64689442