Wirtschaft

Nüsse hamstern in der Krise

Gesund und haltbar: Bionüsse, -linsen und -trockenfrüchte werden im Lockdown regelrecht gehortet. Ganz vorn am Markt mischt eine Grödiger Firma mit: 17.000 Tonnen füllten die 240 Mitarbeiter 2020 ab.

Christian und Petra Winzer setzen auf Nüsse, Trockenfrüchte und Linsen in Bio-Qualität.  SN/bio-nahrungsmittel/ neumayr
Christian und Petra Winzer setzen auf Nüsse, Trockenfrüchte und Linsen in Bio-Qualität.

Ein steigendes Gesundheitsbewusstsein verleiht dem Geschäft seit Jahren Schwung: Ob ungesättigte Fettsäuren in Nüssen, wertvolle Proteine in Linsen oder Mineralstoffe in Trockenfrüchten - das Sortiment der Grödiger Bio-Nahrungsmittel GmbH überzeugt Ernährungsbewusste schon lange. Die Coronakrise aber habe zu wahren Hamsterkäufen geführt, berichtet Firmenchef Christian Winzer.

"Gerade Nüsse und Linsen wurden von Kunden regelrecht gehortet." Schließlich sind sie nicht nur gesund, sondern zudem auch gut lagerbar. Der Umsatz des Familienbetriebs schnellte 2020 von 72 auf 85 Mill. Euro in ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.03.2021 um 10:52 auf https://www.sn.at/salzburg/wirtschaft/nuesse-hamstern-in-der-krise-100195855