1631

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  16. Jahrhundert |  17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert |
 |  1600er |  1610er |  1620er |  1630er | 1640er | 1650er | 1660er |
◄◄ |   |  1627 |  1628 |  1629 |  1630 |  1631 | 1632 | 1633 | 1634 | 1635 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1631:

Ereignisse

In diesem Jahr
... lässt Fürsterzbischof Paris Graf Lodron ein Ballhaus in Salzburg erbauen
... malt Sylvester Bauer die Fresken im Sommerchor der Benediktiner-Abteikirche Michaelbeuern
... kommt der neue Bischof von Gurk, Sebastian von Lodron, in seine neue Diözese
... wird Franz Dückher Truchseß am Münchner Hof von Herzog Albrecht
März
9. März: legt Placidus Bridler in St. Gallen seine Ordensgelübde ab
31. März: Eva Maria Fleisch von Lerchenberg, Äbtissin des Benediktinenstifts Nonnberg erhält auf wiederholte Bitte des Konvents vom Fürsterzbischof Paris Graf Lodron die abteiliche Benediktion
April
8. April: wird das Lodronsche Primogenitur-Fideikommiss, eines der beiden Fideikommisse, die Fürsterzbischof Paris Graf von Lodron errichtete, um seiner Familie Besitzungen und Positionen im Salzburgischen dauerhaft zu sichern, mit Notariatsakt errichtet
Mai
4. Mai: wird die neue Kirchlein zum hl. Ägidius in Lauterbach vom Bischof von Chiemsee Johann Christoph von Liechtenstein-Kastelkorn geweiht
Oktober
14. Oktober: der spätere Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern, Michael Trometer, legt den zweiten Teil seiner Philosophieprüfungen an Benediktineruniversität Salzburg ab

Geboren

April
13. April: Edmund Sinnhuber, Abt von St. Peter

Gestorben

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1631 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1631"