Durchhaus

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
In der Mitte des Schatz-Durchhauses, Blick Richtung Universitätsplatz, Datum der Aufnahme Winter (Jänner) 2012
Das Aula-Durchhaus von der Getreidegasse aus gesehen, Datum der Aufnahme Winter (Jänner) 2012

Die Durchhäuser sind charakteristische Verbindungswege in der Salzburger Altstadt, die beidseits der Getreidegasse unter den Wand an Wand zusammenstehenden Bürgerhäusern hindurch führen. Einige sind nur ein Durchgang, andere führen durch kleine Innenhöfe mit malerischen Arkadengängen.

Geschichte

Diese Getreidegassendurchhäuser[1], die sich zwischen der Getreidegasse und dem Universitätsplatz befinden, entstanden teilweise bereits in der Zeit, in der die Salzburger Erzbischöfe eine zweite Häuserreihe der Getreidegasse gegen den Frauengarten (dort wo heute die Universitätskirche und die Alte Universität stehen) erlaubten. Andere waren erst im 20. Jahrhundert entstanden.

Diese Durchgänge sind heute überwiegend als Einkaufspassagen[1] gestaltet. Dabei wurde vorhandene alte Bausubstanz, Kapitelle, Gesimse, Säulen usw. behutsam freigelegt und restauriert. So ergeben sich beim Durchschreiten dieser Durchhäuser, in deren Mitte sich manchmal auch Licht- oder Innenhöfen mit Arkadengängen befinden, Bilder und atmosphärische Eindrucke aus früheren Jahrhunderten.

2016 gab es 14 Durchhäuser [1], zehn nach Süden in Richtung Universitätsplatz und vier, eigentlich fünf, nach Norden in Richtung Salzach-Griesgasse (Anmerkung: zwei Durchgänge münden im Gastgarten des Sternbräus zusammen).

Übersicht

Von der Getreidegasse zum Universitätsplatz

Vom Beginn der Getreidegasse bis fast zum Hotel Goldener Hirsch befinden sich mehrere, teils sehr bekannte Durchhäuser.

Haus-Nr.

Getreidegasse → Universitätsplatz

Name Geschäfte
3/3a → 16 Schatz-Durchhaus Schatz-Haus (sowie Faktor-Mayr-Haus); Schuhhaus Denkstein; abzweigender Durchgang zum Haus Sigmund-Haffner-Gasse 6
7 → 15 Roittner-Passage
13 → 12 Feyertag-Durchhaus (Madl-Passage) Madl Haute Couture und Tracht
15 → 11 Azwanger-Passage
17 → 10
21 → 8
23 → 7 Schmuckpassage (Stadtkochhaus) Juwelier Schneider
25 → 6 Aula-Durchhaus
29 → 4 Sternbäck-Durchhaus Perfect (Wohnen & Schenken)
31 → 3 Ennsmann-Durchhaus Ennsmann Moden
33 → 2 Stockhamer Durchhaus Balkangrill (Original-Bosna); ehemaliges Stockhamerbräu am Universitätsplatz

Bildergalerie

Von der Getreidegasse zur Griesgasse

Ein besonders schönes Durchhaus ist jenes, das zum Gasthaus zum wilden Mann und unter dem Niederleghaus zur Salzach führt. Anschließend an dieses wurde im Zuge verschiedener Umbauten in den 1990er Jahren der Durchgang neben dem ehemaligen Nonstop-Kino frei zugänglich gemacht. Von einem der beiden Gastgärten des Großgasthofs Sternbräu besteht ein weiteres Durchhaus.

Haus-Nr.

Getreidegasse → Griegasse

Name Geschäfte
14 → 15 Kron-Durchhaus
18/20/22 → 17 Niederlags-Durchhaus
24 → 19/19 A Lamberg-Durchhaus
34/36 → 23 Sternbräu-Durchhaus
38 → 23 Sternbräu-Durchhaus

Bildergalerie

Literatur

Quelle

Weblink

Fußnoten

  1. 1,0 1,1 1,2 Quelle Die Getreidegasse (Buch 1), Seite 84