Faktor-Mayr-Haus

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Faktor-Mayr-Haus ist ein historisches Gebäude an der Getreidegasse in der Salzburger Altstadt.

Geschichte

1744 erwarb Franz Karl Mayr das Faktor-Mayr-Haus. Josef Schatz, aus Konstanz am Bodensee, erwarb 1836 von Andrä Mayr, Polizeimajor und ein Enkel von Franz Karl Mayr, das Faktor-Mayr-Haus Getreidegasse Nr. 3. Nach dem Tod von Klara und Josef Schatz ging es 1880 in das Eigentum von Josef Schatz dem Jüngeren über, der sieben Söhne hatte. Sein Bruder Carl Schatz gründete 1877 die Café-Konditorei Schatz.

Heute führt durch das Gebäude ein Durchhaus von der Getreidegasse auf den Universitätsplatz.

Quelle

  • Artikel Café-Konditorei Schatz und dortige Quellen