Ferdinand Kubitschek

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ferdinand Kubitschek (* 21. November 1912 in Bischofshofen; † 1992 ebenda) war Kunstpädagoge und akademischer Maler aus Bischofshofen im Pongau.

Leben

Nach seiner Schulzeit besuchte Ferdinand Kubitschek 1933 bis 1937 die Akademie der bildenden Künste in Wien und wurde dort zum akademischen Maler ausgebildet. 1951 bis 1985 führte er gemeinsam mit seiner Frau Herta ein Farbenfachgeschäft in Bischofshofen.

Kubitschek war verheiratet und hat zwei Kinder (Barbara und Gerold).

Werke

Unter seinen öffentlich zugänglichen Werken sind

Einzelausstellungen

Triennale Künstlerleben: Ferdinand Kubitschek (1912-1992) zum 100. Geburtstag der Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Österreichs in der Berchtoldvilla in Salzburg im Jahr 2012.

Quellen