Hauptmenü öffnen

Salzburgwiki β

Landschaftsraum Morzg

Der Landschaftsraum Morzg ist ein Landschaftsraum in der Stadt Salzburg. Er ist ein Teil des Salzburger Stadtteils Morzg und Teil des Landschaftsschutzgebietes Salzburg-Süd.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Der Landschaftsraum Morzg umgibt den gesamten Siedlungsraum von Morzg und gliedert sich in drei Teilbereiche

Teilbereiche

Landschaftsteil Morzg-Eichet

Der Landschaftsraum wird begrenzt von der Berchtesgadner Straße hinunter bis Eichet reichend. Im Süden ist die Keltenallee die Grenze bis zum Schloss Hellbrunn, im Osten ist es die Morzger Straße. In diesem Gebiet liegt auch der Morzger Eichetwald.

Landschaftsteil Nonnberghof Wiesen

Der Landschaftsteil Nonnberghof Wiesen befindet sich nördlich des Siedlungsgebiets von Morzg, der im Westen an Gneis angrenzt. [1]

Landschaftsteil Hellbrunner Allee

Der Landschaftsteil Hellbrunner Allee als Teil des Landschaftsgartens Hellbrunn wird begrenzt von der Morzgerstraße im Westen und dem heutigen Siedlungsraum an der Alpenstraße. In Nord-Süd-Richtung hindurch führt die Hellbrunner Allee. Beidseits der Allee liegen Wiesen, die im Westen an den Siedlungsraum von Morzg und im Osten an die Siedlungsräume Herrnau und Alpensiedlung, die zum Stadtteil Salzburg Süd gehören, angrenzen.[2]

Quelle

Fußnoten