Frei nach Forrest Gump: Dumm ist der, der Dummes teilt

Ein Kettenbrief zeigt, was auf Facebook falsch läuft. Und er macht deutlich, dass nicht jeder Nutzer Social Media verstanden hat.

Autorenbild
Dieser Kettenbrief hält sich auf Facebook seit Jahren. SN/screenshot/facebook
Dieser Kettenbrief hält sich auf Facebook seit Jahren.

Facebook wird zu einer "öffentlichen Einrichtung". Alles, wirklich alles, was Sie jemals gepostet haben, wird ab morgen öffentlich: die lasziven Aktfotos, die Sie dem Ex-Freund geschickt haben. Die eigentlich bereits gelöschten Hasspostings unter Gutmenschen-Beiträgen. Und selbst das vor Jahren gepostete Video, in dem zwei Katzen um eine Schale Milch streiten - obwohl Sie es ja inzwischen gar nicht mehr so witzig finden. Doch es gibt Hoffnung: Diese apokalyptische Katastrophe können Sie aufhalten, wenn Sie sofort einen Kettenbrief auf Ihrem Facebook-Profil posten.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 24.01.2019 um 02:02 auf https://www.sn.at/kolumne/klick-fit/klickfit-frei-nach-forrest-gump-dumm-ist-der-der-dummes-teilt-63872443