Wie Huawei den Trump-Bann umgeht

Autorenbild
Richard Yu, Geschäftsführer der Huawei Consumer Business Group, bei der P40-Präsentation am Donnerstag. SN/huawei
Richard Yu, Geschäftsführer der Huawei Consumer Business Group, bei der P40-Präsentation am Donnerstag.

Corona überschattet dieser Tage alles. Sogar einen der prägendsten Wirtschaftskonflikte der vergangenen Jahre: Noch immer ist nicht final geklärt, wie der Handelskrieg zwischen den USA und China gelöst wird. Und nach wie vor ist es US-Firmen untersagt, mit Huawei zusammenzuarbeiten. ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 03.04.2020 um 07:35 auf https://www.sn.at/kolumne/klick-fit/klickfit-wie-huawei-den-trump-bann-umgeht-85436671