Kluge Frau statt starker Mann

Der Ruf nach einem "starken Mann" führt direkt nach Ibiza und in die Korruption. Wie gut, dass es auch anderslautende Rufe gibt.

Autorenbild

Schlaglichter aus einer Woche Politik: *Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein legt sich in Brüssel mit ihrem tschechischen Amtskollegen Andrej Babiš an, indem sie Einspruch erhebt gegen die Bewertung der Atomkraft als Beitrag zum Klimaschutz. *Der über Ibiza gestrauchelte ehemalige FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 28.05.2020 um 07:35 auf https://www.sn.at/kolumne/kollers-klartext/kluge-frau-statt-starker-mann-80709166