Mystische Spuren des Menschen in der Natur: Ein Streifzug durch ein ungewöhnliches Buch

Autorenbild

Kulträume entlang der Alpen und im Granit- und Gneishochland zeichnet Wolfgang Kauer in seinem neuen Buch "Kult- und Schalensteine" nach - von der ligurischen Küste in Italien über Südfrankreich, die Schweiz, Süd- und Nordtirol bis in den Böhmerwald (Bibliothek der Provinz). Ein Schwerpunkt liegt auf Felsbildern der Bronze- und Eisenzeit im Salzach- und Saalachtal sowie den westlichen Salzkammergut-Seen.

Es ist wie ein Streifzug durch eine verborgene Welt. "Mir ist wichtig, dass ich den Leuten die Augen für ihre ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.05.2022 um 05:17 auf https://www.sn.at/kolumne/kulturklauberin/mystische-spuren-des-menschen-in-der-natur-ein-streifzug-durch-ein-ungewoehnliches-buch-111503524