Fans flippen bei "Barty-Party" mit Kyrgios aus

Der Final-Samstag wird bei den Australian Open zum Volksfest. Ashleigh Barty und ein rein australisches Doppel-Endspiel mit Nick Kyrgios garantieren Erfolg und Unterhaltung.

Autorenbild

Der australische Nationalfeiertag war am 26. Jänner, doch die Sportfans Down Under fiebern einem seltenen Feiertag entgegen. Die Nightsession am "Super Saturday" (9.30 Uhr MEZ) eröffnen wird Ashleigh Barty. Die 25-Jährige spielt um ihren dritten Grand-Slam-Titel, den ersten in der Heimat. Und es scheint, als könnte sich die Weltranglistenerste nur selbst schlagen. Nur 21 Games gab Barty in sechs Matches ab, vier davon im Halbfinale beim 6:1, 6:3 gegen Madison Keys. "Es ist unwirklich", sagt sie selbst über ihren Lauf, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2022 um 08:53 auf https://www.sn.at/kolumne/netzroller/fans-flippen-bei-barty-party-mit-kyrgios-aus-116157223