Jürgen Melzer bleibt Österreichs Tennis erhalten

Der 39-Jährige lässt seine Karriere ausklingen und wird sich künftig als Sportdirektor und Teil einer neuen ÖTV-Führung um den Nachwuchs kümmern. Das wird eine größere Herausforderung, als sie auf den ersten Blick erscheint.

Autorenbild
Österreichs Rekord-Davis-Cup-Spieler Jürgen Melzer übernimmt im Februar eine neue Funktion.  SN/gepa
Österreichs Rekord-Davis-Cup-Spieler Jürgen Melzer übernimmt im Februar eine neue Funktion.

Er hat Österreich zwei Jahrzehnte lang und bis zur Ära von Dominic Thiem international an vorderster Front vertreten, nun lässt Jürgen Melzer seine Karriere ausklingen - und bleibt dem rot-weiß-roten Tennis wiederum federführend erhalten. Der 39-jährige Rekordnationalspieler wird ab Februar als Sportdirektor Teil einer neuen Führung im Österreichischen Tennisverband (ÖTV). "Ich möchte mein Know-how auch auf dem Platz weitergeben. Es bringt mir nichts, wenn ich meine 30 Jahre Tennis in eine Dose stecke und keiner hat etwas davon", sagt Melzer, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 24.11.2020 um 09:55 auf https://www.sn.at/kolumne/netzroller/juergen-melzer-bleibt-oesterreichs-tennis-erhalten-94743562