Superfood für Trendsportler

Autorenbild
Superfood für Trendsportler SN/Herby ( Herbert ) Me - stock.adobe.com
Superfood für Trendsportler

Die Arbeit im Homeoffice ist hart - mental. Aber was ist mit den Härtesten der Harten unter der Sonne? Was ist mit unseren Freizeitsportlern? Die sind derzeit mehr denn je unterwegs. Jogger wie Radfahrer. Um gesund zu bleiben, benötigen sie Energie. Und Franz Taferner weiß, woher sie die kriegen. Er empfiehlt: Holzhacker-Muas. Holzhacker hatten zwar kein Rad und keine Laufschuhe. Aber sie hatten Äxte, Sägen, Schöpser (Schäler) und Schmalz: Und so wird es gemacht: 250 g Weizenmehl in einen Topf ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2020 um 10:57 auf https://www.sn.at/kolumne/teufelskueche/quarantaenekueche-superfood-fuer-trendsportler-86268175