Heute weht ein ganz besonderer Duft

So schmeckt der Winter. Rein in die gute Stube und - mmh: Kaspressknödel.

Autorenbild

Heute wird es berührend. Wir haben ein super Rezept der 90-jährigen Lungauerin Ida Lanschützer bekommen. Darum hat sich ihr Enkel Christoph Grabuschnig gekümmert. Der wohnt seit Jahren in Wien. Was ihm dort fehlt? Omas Küche. Um ihre Rezepte nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, hat er ein Buch im Eigenverlag produziert ("Ida kocht"). Aus der Fülle der darin enthaltenen Küchenklassiker haben wir uns Lungauer Kaspressknödel herausgepickt. Knödel sind übrigens überall. In Frankreich heißen sie quenelle, in Italien canederli, in Tschechien ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.11.2021 um 01:18 auf https://www.sn.at/kolumne/teufelskueche/seelennahrung-heute-weht-ein-ganz-besonderer-duft-98585455