Innenpolitik

Antikorruptionsexperte Fiedler zu Vorwürfen gegen ÖVP: "Es muss schon irgendetwas dran sein"

Der Ex-Präsident von Rechnungshof und Transparency International, Franz Fiedler, ist Antikorruptionsexperte. Im SN-Interview spricht Fiedler über die Vorwürfe gegen die ÖVP.

Franz Fiedler SN/Andreas Kolarik
Franz Fiedler

Was sagen Sie zu den Vorwürfen gegen die ÖVP? Fiedler: Es muss ein nicht unbeträchtlicher Tatverdacht vorliegen, sonst hätte es nicht zu diesen umfangreichen Hausdurchsuchungen kommen können, die ja nur durch einen richterlichen Beschluss möglich waren. Es handelt sich nicht allein um das Vorgehen der Staatsanwaltschaft, die von gewissen Stellen immer wieder angegriffen wird, sondern es war auch ein unabhängiger Richter am Werk. Es muss also schon irgendetwas dran sein.

Rechnen Sie mit Anklagen und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2021 um 09:00 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/antikorruptionsexperte-fiedler-zu-vorwuerfen-gegen-oevp-es-muss-schon-irgendetwas-dran-sein-110507143