Die EU wird das Skifahren nicht verbieten

Nur drei Dinge können die Wintersaison gefährden: das Virus, Reisewarnungen und die Unvernunft. Brüssel kann nichts dafür.

Autorenbild
Debatte über das Skifahren im Coronawinter.  SN/APA/BARBARA GINDL
Debatte über das Skifahren im Coronawinter.

Normalerweise herrscht um diese Jahreszeit in den Alpenländern freudige Aufbruchstimmung, weil die Skisaison unmittelbar bevorsteht. Dieses Jahr dagegen fragt man sich in den Wintersportdestinationen Österreichs, Italiens, Frankreichs und Deutschlands, wann und ob es überhaupt so etwas wie den gewohnten Skitourismus geben kann.

In diese Atmosphäre banger Erwartungen ist nun ein Vorstoß aus Rom geplatzt und hat Verwirrung, Ärger und Sorge ausgelöst. Der italienische Premierminister Giuseppe Conte schlägt vor, dass alle Skinationen der EU - die Schweiz wird sich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.01.2023 um 02:38 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/leitartikel-die-eu-wird-das-skifahren-nicht-verbieten-96121006