Adelgundis Thalmann

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

M.[1] Adelgundis Thalmann OSB (* 18..[2] in Lienz ?; † 14. September 1864 in Salzburg) war von 1857 bis 1864 Äbtissin der Benediktinerinnenabtei Nonnberg.

Leben

Aus Lienz im Pustertal stammend, bat das Mädchen kaum siebzehnjährig um Aufnahme im Stift Nonnberg. Bereits ein halbes Jahr nach ihrer Gelübdeablegung wurde sie, erst 24 Jahre alt, zur Subpriorin und drei Jahre später zur Priorin ernannt. Nach dem Tod der Äbtissin Alberta Ainhauser war es daher nur natürlich, dass sie am 10. Februar 1857 – einstimmig – zur Äbtissin erwählt wurde.

In ihrer Amtsführung widmete Äbtissin Adelgundis etwa dem Noviziat besondere Aufmerksamkeit. Sie förderte die Missionen – das Stift Nonnberg zählte damals auch Afrikanerinnen unter seinen Zöglingen – und beabsichtigte ein Filialkloster in Mariathal zu gründen, wozu es aber nicht kam.

Obwohl sie erst 42 Jahre zählte, hatte sie schon 1860 einen schweren Gelenkrheumatismus durchgemacht, der den Keim zu einem Herzleiden legte. Im Jahr 1864 erlitt sie einen heftigen Blutsturz und starb nach wenigen Tagen.

Quelle

  • Reichlin von Meldegg, Regintrudis: Stift Nonnberg zu Salzburg im Wandel der Zeiten, nach Aufzeichnungen der langjährigen Archivarin Frau M. Regintrudis Reichlin von Meldegg, gest. 1943. Herausgegeben vom Benediktinenstift Nonnberg in Salzburg, Verlag Anton Pustet, 1953. S. 72.

Einzelnachweise

  1. M. = Mutter, in Frauenorden respektvolle Anrede gegenüber der Oberen.
  2. Bei Regintrudis von Meldegg findet sich die Altersangabe von 42 Jahren, die am ehesten auf den Todeszeitpunkt zu beziehen ist.
Zeitfolge
Äbtissinnen von Nonnberg

ErintrudisRegintrudHiltrudWiradis I.Diemut I.Elisabeth I.Maria I.Elisabeth II.Juliana I.Walburga I.Gertraud I. von SteinDiemut II.Diemut III.HildaElisabeth III. Gräfin von SonnenburgDiemut IV.Anna I.Diemut V.Anna II.Anna III.Anna IV.Katharina I.Anna V.Diemut VI.Margaretha I.Katharina II.Elcheba I.Margaretha II.Gertraud II. Gräfin von ReittenbergElcheba II.Gertraud III.Anna VI. GeyganttnerAnna VII. PanichnerJuliana II.Katharina III. Graf von SchernbergAgatha von HaunspergDaria PanichnerRegina Pfaffinger von SalbernkirchenUrsula von TraunerVeronika WalbrunnerAnna VIII. BaumannBenigna GuettrathAnna IX. BüttrichCordula MundtenhaimerMaria II. MerringerMaria Magdalena von SchneeweißEva Maria Fleisch von LerchenbergJohanna Gräfin LodronJohanna Franziska von RehlingMagdalena II. von SchneeweißViktoria Freiin von EhrenbergCölestina Zeiler von ZeilheimScholastika Gräfin von WickaMaria Antonia Freiin von EiselsbergHenrika von TraunerAlberta AinhauserAdelgundis ThalmannMaria Michaela Ottilia MüllerMagdalena III. KlotzMaria Anna IX. SchererVirgilia LützErentrudis SteidlAncilla SchneiderLaurentia FritzGabriela SinabellPerpetua Hilgenberg . Veronika Kronlachner