10. Februar

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jänner · Februar · März

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29


Der 10. Februar ist der 41. Tag des Jahres, somit verbleiben noch 324 (in Schaltjahren 325) Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

17. Jahrhundert
1659: wird Raimund von Rehlingen zum 48. Abt des Benediktinerstifts Admont gewählt
1674: legt Sebastian Textor seine Ordensgelübde im Benediktinerkloster Ottobeuren ab.
1687: überbringt der päpstliche Ehrenkämmerer Marchese Ludovico Cusani an Fürsterzbischof Kardinal Maximilian Gandolf Graf von Kuenburg den Kardinalshut
19. Jahrhundert
1857: Adelgundis Thalmann OSB wird einstimmig zur Äbtissin des Benediktinenstifts Nonnberg gewählt
1869: wird Emil Kofler Ehrenbürger der Stadt Hallein
20. Jahrhundert
1908: enden in Zell am See die 2. österreichischen Ski-Meisterschaften
1928: berichten Salzburger Zeitungen erstmals von der Idee des Landeshauptmanns Dr. Franz Rehrl, auf den Gaisberg eine Kombination von Straße und Seilschwebebahn errichten zu wollen
1946:
... findet ein Dankgottesdienst der Franziskaner anlässlich ihrer Rückkehr in einen Teil ihres Klosters statt
... finden in Bischofshofen die nordischen Landesmeisterschaften statt
1938: beginnen in Bad Hofgastein die Akademische Skimeisterschaft in der Altstadt von Salzburg statt; das Kloster war 1938 von der Gestapo beschlagnahmt und nach Kriegsende von den USFA übernommen worden
1951: wird ein Tafelbild des von Michael Pacher 1495 bis 1498 geschaffenen und 1709 abgetragenen gotischen Hochaltars der Stadtpfarr- und späteren Franziskanerkirche in Salzburg entdeckt
1952:
... Einweihung des Instituts St. Sebastian in der Linzer Gasse (Stadt Salzburg); es beherbergt rund 100 Lehrmädchen und Studentinnen; bis 1948 hatte das bombenbeschädigte Haus als provisorische Caritas-Herberge gedient
... findet auf dem Zeller See das Int. Motorrad- und Auto-Eisrennen Zell am See als erstes Dr.-Porsche-Gedächtnis-Skijöring statt
1953: werden trotz Schneechaos in der Stadt Salzburg neue Verkehrsampeln am Rudolfsplatz in Betrieb genommen – rund 200 Schaufler und 30 Lastwagen sind im Einsatz gegen die Schneemassen
1955:
... beschließt der Salzburger Gemeinderat den wieder aufgebauten Arkadentrakt des Bürgerspitals für das Salzburger Museum Carolino-Augusteum auszugestalten
... wird vom Salzburger Gemeinderat ein Fachbeirat für Stadtplanung und Baugestaltung eingesetzt, der aus drei Vertretern des Stadtvereines und je zwei Vertretern der Ingenieurkammer und des Vereines der Ingenieure und Architekten besteht
1957: findet am Zeller See das Int. Motorrad- und Auto-Eisrennen Zell am See als 5. Dr.-Porsche-Gedächtnis-Skijöring auf verlängerter Strecke von 1 250 Metern statt und 5 000 Zuschauer erlebten wieder spannende Rennen
1974: das Eisrennen am Zeller See hätte stattfinden sollen; es wurde aber nach dem Unglück mit Todesfolgen abgesagt
1976: wird der Lions Club Salzach Oberndorf Laufen gegründet
1985: Erstlandung einer Boeing 747, des damals größten zivilen Personenflugzeuges der Welt, der israelischen Fluggesellschaft EL AL auf dem Flughafen Salzburg
21. Jahrhundert
2002: gewinnt Fritz Strobl Gold in der Abfahrt bei den Olympischen Winterspielen in Salt Lake City
2005: wird Hermann Maier aus Flachau in Bormio (ITA) Weltmeister im Riesentorlauf
2006: eröffnet das Dieselkino St. Johann im Pongau
2008:
... feiert Andrea Fischbacher ihren ersten Weltcupsieg im Super-G von Sestriere (ITA)
... schließt die Sonderausstellung "Arno Lehmann- Keramiker, Maler, Bildhauer" in der Kunsthalle des Salzburg Museum
2011: erreicht Biathlet Julian Eberhard erstmals einen Top10-Platz im Weltcup
2015: holt das österreichische Team mit den Salzburgern Michaela Kirchgasser, Philipp Schörghofer und Marcel Hirscher Gold im Teambewerb bei der Ski-WM in Vail, Beaver Creek

Geboren

17. Jahrhundert
1646: Hans Adam Weißenkirchner in Laufen [Rupertiwinkel], salzburgisch-steirischer Bildhauer
19. Jahrhundert
1853: Victor Goldschmidt in Mainz, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1873: Egon Ritter von Schweidler, Physiker
1897: Fritz Tannenberger, Schauspieler am Landestheater NS-Opfer
1898: Bert Brecht in Augsburg, Deutschland, Schriftsteller und Auslöser einer Affäre bei den Salzburger Festspielen 1949
20. Jahrhundert
1910: Maria Cebotari in Kischinjow, Bessarabien, Sopranistin
1943: Karl Kodat in Wien, Fußballspieler bei Austria Salzburg
1958: Eduard Mainoni in Salzburg, Gastronom und Politiker
1969: Jürgen Gradwohl, Priester
1992:
... Reinhold Yabo in Aldenhoven, Deutschland, Fußballspieler bei FC Red Bull Salzburg
... Matthias Öttl in Inzell, Fußballspieler bei SV Austria Salzburg
1995: Naby Keita in Conakry, Guinea, Fußballspieler bei FC Red Bull Salzburg
1997: David Gugganig in Spittal an der Drau, Fußballspieler beim FC Liefering

Gestorben

19. Jahrhundert
1808: Franz Xaver Späth sen., Begründer einer Salzburger Kaufmannsfamilie Tiroler Herkunft
1870: Ernst Graf Gourcy-Droitaumont in Wien, 1860/61 und 1869/70 k. k. Landespräsident von Salzburg
20. Jahrhundert
1901: Romuald Horner, Abt von St. Peter
1912: Irma von Troll-Borostyáni in Salzburg, Schriftstellerin und Salzburgs erste Frauenrechtlerin
1916: Rudolf Freisauff von Neudegg in Salzburg, Chefredakteur des Salzburger Volksblatts und Förderer des Fremdenverkehrs
1944: Jakob Förtsch OSB in Barth, Konventdiener, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1956: Otto Müller in Salzburg, Gründer und Leiter des Otto Müller Verlages
1967: Franz Josef Plappert in Anthering, römisch-katholischer Geistlicher
1999: Louise Piëch in Zell am See, Pinzgau,Kommerzialrätin, Schwester von Prof. DDr. h.c. Ferdinand Porsche und Unternehmerin
21. Jahrhundert
2009: Leonhard Amadori, ehemaliger Direktor der Österreichischen Nationalbank, Zweigstelle Salzburg
2017: Eleonore Telsnig, Ehrenmitglied der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde

Fest- und Gedenktage

Sinnsprüche und Bauernregeln

Sinnspruch
Zum Trinken braucht man Säfte; zur Reue braucht man Kräfte.
Bauernregel
Drei Mal schlecht gegessen ist auch gefastet.

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 10. Februar: Vor ...

... 372 Jahren 
kommt Hans Adam Weißenkirchner in Laufen (Rupertiwinkel) salzburgisch-steirischer Bildhauer, zur Welt
... 331 Jahren 
überbringt der päpstliche Ehrenkämmerer Marchese Loduvico Cusani an Fürsterzbischof Kardinal Maximilian Gandolf Graf von Kuenburg den Kardinalshut
... 148 Jahren 
stirbt Ernst Graf Gourcy-Droitaumont, k. k. Landeshauptmann bzw. Landespräsident von Salzburg
... 110 Jahren 
enden in Zell am See die 2. österreichischen Ski-Meisterschaften
... 90 Jahren 
berichten Salzburger Zeitungen erstmals von der Idee des Landeshauptmanns Dr. Franz Rehrl, auf den Gaisberg eine Kombination von Straße und Seilschwebebahn errichten zu wollen
... 67 Jahren 
wird ein Tafelbild des von Michael Pacher 1495 bis 1498 geschaffenen und 1709 abgetragenen gotischen Hochaltars der Stadtpfarr- und späteren Franziskanerkirche in Salzburg entdeckt
... 63 Jahren 
beschließt der Salzburger Gemeinderat den wieder aufgebauten Arkadentrakt des Bürgerspitals für das Salzburger Museum Carolino-Augusteum auszugestalten
... 33 Jahren 
erfolgt Erstlandung einer Boeing 747, des damals größten zivilen Personenflugzeuges der Welt, der israelischen Fluggesellschaft EL AL auf dem Flughafen Salzburg
... 19 Jahren 
stirbt Kommerzialrätin Louise Piëch, die Schwester von Prof. DDr. h.c. Ferdinand Porsche und Unternehmerin
... 13 Jahren 
wird Hermann Maier in Bormio (ITA) Weltmeister im Riesentorlauf
... 7 Jahren 
erreicht Biathlet Julian Eberhard erstmals einen Top-10-Platz im Weltcup

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 10. Februar verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks