Äbtissin des Benediktinenstiftes Nonnberg

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Äbtissinnen vom Nonnberg)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Äbtissinnen des Benediktinenstifts Nonnberg umfasst 93 Namen. Die Jahreszahlen der ersten Jahrhunderte sind anhand der aktuellen Quellenlage noch sehr ungewiss.

Äbtissinnen

Die ersten Jahrhunderte
Laut Kleine Salzburgische Chronik Laut Esterl Laut Regintrudis Reichlin v. Meldegg
  • Erintrudis (714 - † an einem 30. Juni um 720/730)
  • Ariotrud
  • Ita I.
  • Diemut I.
  • Hemma I.
  • Bertha
  • Offinia (Euphemia)
  • Mezilia (Cäcilia)
  • Chuniga I. (Kunigund)
  • Imma
  • Ita II. (zu Anfang des 10. Jhdts)
  • Heilika
  • Richardis
  • Chuniga II.
  • Hemma II.
  • Hemma III.
  • Ita III.
  • Erintrudis
  • Kaerlind
  • Waltrat
  • Raegendrud
  • Imma
  • Hiltrud
  • Cotestin
  • Rodrud
  • Maeginhilt
  • Hraitun
  • Theotrat
  • Cotani
  • Ita
  • Diemuod I.
  • Hemma
  • Perchta
  • Offinia
  • Wezila
  • Chuniza I.
  • Imma II.
  • Ita II.
  • Hylkta
  • Richardis
  • Chuniza II.
  • Hemma II. im 10. Jh.
  • Hemma III.
  • Ita III. zu Ende des 10. Jh.
Ab dem 11. Jahrhundert
Laut Kleine Salzburgische Chronik Laut Esterl Laut Regintrudis Reichlin v. Meldegg
  • Wiradis I. (998–1027)
  • Diemut II. (1027–1036)
  • Elisabeth I. (1036–1044)
  • Maria I. (1044–1059)
  • Elisabeth II. (1059–1070)
  • Juliana (1070–1090)
  • Diemut III. (um 1117)
  • Wiradis II. (1139–1158)
  • Gertraud I. (um 1189)
  • Wilbirgis von Medlingen, bis 1235
  • Gertraud II. von Stein (1235–1252)
  • Diemut IV., Gräfin von Sonnenberg (um 1252)
  • Gertraud III. (resigniert 1266)
  • Diemut V. von Velben (1266–1270)
  • Hilta (1270–1284)
  • Elisabeth III., Gräfin von Sonnenberg (1284–1307)
  • Margaretha I. von Gebing (1307–1321)
  • Anna I. von Bergheim (1321–1323)
  • Diemut VI. von Pollheim (1323–1336)
  • Diemut VII. von Wartenfels (1336–1344)
  • Anna II. von Grasser (1344–1356)
  • Anna III. von Weißeneck (1356–1367)
  • Katharina I. von Schernberg (1367–1378)
  • Anna IV. von Liebenberg (1378–1380)
  • Katharina II. von Pernegg (1380–1388)
  • Diemut VIII. von Schönstätten (1388–1393)
  • Margaretha II. von Pernegg (1393–1394)
  • Katharina III.
  • Elisabeth IV.
  • Margaretha III. von Pernegg (bis 1404)
  • Gertraud IV. von Reitenberg (1404–1423)
  • Elisabeth V. Ecker von Pöring (1423–1433)
  • Anna, V. von Geyganter (1433–1439)
  • Anna VI. von Panichner (1439–1446)
  • Agatha von Haunsperg (1446–1484)
  • Daria von Panichner (1484–1505)
  • Regina Pfaffinger von Salbernkirchen (1505–1514)
  • Ursula von Trauner (1514–1539)
  • Veronika von Wallprunn (1539–1552)
  • Anna VII. von Paumann (1552–1571)
  • Benigna von Gutrath (1572–1588)
  • Anna VIII. Pütrich von Stegen (1588–1600)
  • Cordula von Mundenheim (1600–1614)
  • Maria II. von Möringen (1614–1620)
  • Magdalena I. von Schneeweiß (1620–1625)
  • Eva Maria Fleisch von Lerchenberg (1625–1638)
  • Johanna Gräfin von Lodron (1638–1657)
  • Johanna Franziska, Freiin von Rehling (1657–1693)
  • Magdalena II. von Schneeweiß (1693–1715)
  • Viktoria, Freiin von Ehrenberg (1715–1738)
  • Cölestina Zeiler von Zeilheim (1738–1766)
  • Scholastika, Gräfin von Wicka (1766–1783)
  • Antonia, Freiin von Eiselsberg (1783–1813)
  • Henrika von Trauner, Oberin (1813–1840)
Neuere Zeit

Quellen

Fußnoten