Donau-Alpen-Adria-Radpilgerweg

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kanzel mit Predigerarm mit Kruzifix in der Wallfahrtskirche von Mariapfarr

Der Donau-Alpen-Adria-Radpilgerweg ist ein Fernradwanderweg von Passau in Bayern bis auf die Wallfahrtsinsel San Barbana in der Lagune von Grado in Friaul-Julisch Venetien, Italien.

Allgemeines

Der Donau-Alpen-Adria-Radpilgerweg hat eine Länge von ca. 580 km und kann in vier Tagen bewältigt werden. Er führt an verschiedenen Marienheiligtümern und anderen Wallfahrtsorten vorbei.

Verlauf

Tag eins

Passau - Wallfahrtskirche Maria Hilf - Schärding am Inn - Augustiner-Chorherrenstift Reichersberg - Braunau am Inn - Burghausen - Wallfahrtskirche Maria Bühel - Laufen an der Salzach - Oberndorf bei Salzburg (Wallfahrtskirche Maria Bühel) - Großgmain (Wallfahrtskirche zu Unserer Lieben Frau), ca. 155 km;

Tag zwei

Großgmain - Grödig - Wallfahrtskirche St. Leonhard in Grödig-St. Leonhard - Tauernradweg - Hallein - Pass Lueg (Wallfahrtskirche Maria Brunneck) - Werfen - Altenmarkt im Pongau (Altenmarkter Altarbild) - Untertauern - Radstädter Tauernpass - Mariapfarr (Pfarr- und Wallfahrtskirche Zu unserer lieben Frau, Mutterkirche des Lungaus), ca. 130 km;

Tag drei

Mariapfarr - Tamsweg (Wallfahrtskirche St. Leonhard ob Tamsweg) - Bundschuh - Innerkrems - Drauradweg - Paternion - Villach - Wallfahrtskirche Maria Gail - Warmbad Villach - Bagni di Lusnizza (Wallfahrtskirche Monte Lussari), ca. 170 km;

Tag vier

Bagni di Lusnizza - Venzone - Udine - Lauzacco - Palmanova - Aquileia - Grado, ca. 125 km;

Tag fünf

Besuch der Wallfahrtsinsel und -kirche San Barbana in der östlichen Lagune von Grado;

Bildergalerie

Information

Pfarrer Herbert J. Schmatzberger
Großgmain
Telefon: (0 62 47) 82 45


Erzdiözese Salzburg, Tourismusreferat
Anton Wintersteller
Telefon: (06 62) 80 47 - 20 64

Weblinks

Quelle

  • Informationsbroschüre Donau-Alpen-Adria-Radpilgerweg