Manfred Sampl

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Manfred Sampl

Manfred Sampl (* 9. März 1973 in St. Michael im Lungau) ist Geschäftsleiter der Raiffeisenkasse St. Michael im Lungau sowie ein Salzburger Politiker (ÖVP). Er ist Abgeordneter zum Salzburger Landtag und Bürgermeister von St. Michael im Lungau. Weiters ist er unter anderem Bezirksobmann der ÖVP Lungau und der ÖAAB Lungau.

Berufliche Laufbahn

Manfred Sampl wurde am 9. März 1973 in St. Michael im Lungau geboren. Von 1979 bis 1983 besuchte er die Volksschule in St. Michael, von 1983 bis 1987 die dortige Musikhauptschule. Von 1987 bis 1992 war Sampl Schüler an der HBLA für alpenländische Land- und Forstwirtschaft in Ursprung und legte im Jahre 1992 die Matura ab.

Von 1996 bis 1999 wurde Manfred Sampl zum Landwirtschaftsmeister bei der Kammer für Land- und Forstwirtschaft ausgebildet. Mit einem ausgezeichneten Erfolg legte er im Jahre 1999 die Meisterprüfung für die Landwirtschaft ab. In den Jahren 2004 bis 2005 erfolgte die Ausbildung zum Bankmanager. Mit ebenfalls ausgezeichnetem Erfolg legte Sampl im Jahre 2005 die Prüfung zum Bankmanager und Geschäftsleiter ab.

Von 1992 bis 2000 war Manfred Sampl Schaltermitarbeiter bei der Raiffeisenkasse St. Michael im Lungau, von 1999 bis 2000 nebenberuflicher Lehrer bei der Kammer für Land- und Forstwirtschaft in den Fächern Betriebswirtschaft und Pflanzenbau. Von 2000 bis 2003 war er als Prokurist und Abteilungsleiter in der Raiffeisenkasse St. Michael im Lungau tätig. Seit 2003 ist Sampl Geschäftsleiter der Raiffeisenkasse St. Michael im Lungau.

Politische Laufbahn

Manfred Sampls politische Laufbahn begann beim Österreichischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Bund (ÖAAB), beim Wirtschaftsbund sowie beim Bauernbund. Seit 1997 ist er Bezirksobmann-Stellvertreter der Lungauer Volkspartei, am 9. Februar 2006 wurde er zum Bezirksobmann des ÖAAB Lungau gewählt. Am 13. Oktober 2006 erfolgte seine Wahl zum geschäftsführenden Bezirksobmann der Lungauer Volkspartei.

Bald fungierte er auch als Gemeindevertreter seiner Heimatgemeinde St. Michael im Lungau. Im Jahr 2009 wurde er zum Bürgermeister gewählt, wobei er eine Zweidrittelmehrheit der Stimmen erzielte.

Im Jahr 2007 zog er als Nachfolger Werner Roßmanns in den Salzburger Landtag ein.

Persönliche Laufbahn

Privates

Manfred Sampl ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Quellen

  • Salzburger Landesregierung [1]
Zeitfolge