Die territoriale Entstehung des Landes Salzburg

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dieser Artikel gibt einen Überblick über die territoriale Entstehung des Landes Salzburg und deren Veränderungen im Laufe der Jahrhunderte.

Geschichte

Salzburg zur Zeit von Rupert von Worms (zweite Hälfte des 7. Jahrhunderts) war Teil des Herzogtums Bayern.

Nach der Ablösung Salzburgs von Bayern im 13. Jahrhundert gehörten den weltlichen Besitzungen des Erzbischofs und zur Erzdiözese folgende Gebiete:[1]

Weitere Artikel, die Gebiete oder ehemalige Besitzungen oder Zugehörigkeiten auflisten

Quellen

Einzelnachweis

  1. Quelle Kleine Geschichte Salzburgs, Seite 60